Jugendarbeit

Das Freizeitangebot für Jugendliche ist in den letzten Jahren sehr rasch gestiegen. Der Musikverein Tadten bietet aber ein Freizeitangebot, das nicht nur das Spielen eines Instrumentes, sondern auch die Gemeinschaft fördert. Freunde, die man hier findet, begleiten einen durch viele schöne Stunden im Leben.

Damit das auch so bleibt, bemüht sich der Musikverein Tadten seit geraumer Zeit Nachwuchs zu finden, und besonders an der Musik interessierte Kinder zu fördern. Aus diesem Grund haben wir seit dem Jahr 2005 jährlich die Kinder der Volksschule in unser Probelokal eingeladen, wo wir versuchen den Kindern den Musikverein und seine Aufgaben im Dorfleben zu erläutern, aber auch die diversen Instrumente ihnen näherbringen wollen.

Anschließend dürfen natürlich alle Kinder die Instrumente ausprobieren, wobei wir gleich einige Talente bewundern können.

Der Aufwand macht sich bezahlt, denn viele Kinder haben sich seit dieser Zeit entschlossen ein Instrument zu lernen.

Nach erfolgreicher intensiver Probentätigkeit konnte so Ende 2008 das erste Ensemble mit den Musikschülern gegründet werden. Die Jungmusiker konnten bereits beim Adventbasar 2006 ihren ersten Konzertauftritt in der Kapelle mit Erfolg absolvieren.

Das Ensemble sieht sich als Vorstufe für die "große Kapelle" um den Jugendlichen den Einstieg zu erleichtern. Gleichzeitig werden schon sehr früh enge Freundschaften geknüpft, die im weiteren Vereinsleben nur von Vorteil sein können. Außerdem macht das gemeinsame Musizieren viel mehr Spaß und soll somit neben dem sinnvollen Hobby, auch ein sehr fröhliches Hobby darstellen.


Bei den wöchentlichen Proben wird seit dieser Zeit für diverse Auftritte intensiv und eifrig geübt.

Auftritte:

  • Seit Dezember 2007 findet jedes Jahr ein Vorspielabend der Musikschüler im Musikheim statt, bei dem die Angehörigen den musikalischen Darbietungen ihrer Kinder lauschen können.
  • Bei der Gestaltung des „Advent im Dorf“ ist das Jugendensemble immer stark dabei.
  • Seit Juni 2008 findet auch noch ein weiterer jährlicher Vorspielabend der Musikschüler statt. Hier können die Schüler ihr Können einzeln oder in kleinen Gruppen zeigen.
  • Musical mit der Volksschule im Jahr 2009 in der Weinkosthalle
  • Maifest
  • jährliche Jungmusikertreffen in Frauenkirchen (2010 - 20 Musikschüler teilgenommen)

Als Belohnung für ihre Arbeit wurde seit 2007 jedes Jahr ein Adventure Camp mit Musikschülern in der Gemeindegestettn abgehalten. Im Jahr 2010 wurde ein Radausflug zum Zicksee mit Pizza und Getränken organisiert. 2013 wurde eine Kutschenfahrt organisiert. Mit einer Kutsche vom Reitstall H. Altmann aus Andau führte die Fahrt in Richtung Hansag.


 

Erwähnenswert ist die Anzahl der Jungmusiker:

2007:                        41 Musikschüler

2008 März:               39 Musikschüler

2008 September:   43 Musikschüler

2009 Oktober :        45 Musikschüler

2010 Oktober:         36 Musikschüler

2011 Oktober:         43 Musikschüler

2012 Oktober          41 Musikschüler

2013 September    31 Musikschüler